Bananenbrot mit dunkler Schokolade und Espresso

  • 1 mittelgrosse Zucchini
  • 130 g glutenfreies Mehl
  • 40 g Quinoa Mehl
  • 3 sehr reife Bananen
  • 170 ml Mandelmilch
  • 50 ml geschmolzenes Kokosöl
  • 100 g Kokosnusszucker
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 70 g ungesüsstes Kakaopulver
  • 1 gehäufter EL Espressopulver
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • eine Prise Salz
  • 100 g Schokoladenstückchen (oder mehr…)
  • Optional: Erdnussbutter, Mandelmuss und/oder 30 g gemahlene Haselnüsse

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und eine Kuchenform (Grösse 23 x 13 cm) einfetten. Mit dem Mixer Zucchini, Bananen, das Kokosöl, den Kokoszucker, den Vanille-Extrakt und die Milch pürieren bis es eine lockere Masse ergibt.

In einer separaten Schüssel die restlichen Zutaten Mehl, Espresso- und Kakaopulver, Backpulver, Natron und eine Prise Salz vermischen. Die pürierte Masse vorsichtig in die Schüssel gut unterrühren, so dass sich keine Stückchen bilden. Den Teig in die eingefettete Kuchenform umleeren und mit den Schokoladenstückchen verzieren. Den Kuchen ca. 40 – 45 min bei 180 Grad backen.

Kontaktformular

Für Informationen zu unseren Produkten, Dienstleistungen, Bestellungen oder Service.

Not readable? Change text. captcha txt
0

Start typing and press Enter to search

Churros